Alle Beiträge von rambau

Sportplatz gegen Badeanstalt

49 Aktive und viele Zuschauer beim diesjährigen Vereinssportfest !
(gak) Das neue Konzept, die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens zu erfüllen und gleichzeitig in einer Gruppe anzutreten, ist voll aufgegangen.
Jeder für sich als Einzelsportler – aber auch nebenbei gemeinsam in einer Gruppe zu starten – war die neue Idee des Ausrichter.
Es wurde also zweigleisig gefahren. Insgesamt 13 Teams gingen auf Punktejagd, das beste Team sollte später die Siegerlorbeeren ernten.
Gleichzeitig zählten die einzeln erzielten Ergebnisse für die Wertung zum Deutschen Sportabzeichen.
Laufen, Springen, Werfen und auch das Deutsche Fussballabzeichen konnten erfüllt werden. Bei Temperaturen von 30 Grad war das eine „heiße Sache“.
Alle Teilnehmer haben durchgehalten und viele die geforderten Leistungen des Sportabzeichens erfüllt. Manche in Gold, viele in Silber und einige in Bronze.
Im Teamwettbewerb siegte die Gruppe „Algarve“. Alle erfüllten die Bedingungen für das Sportabzeichen in Gold ! Super ! und Platz 1.
Das Team „Alte Hasen“ folgte auf dem 2. und die „Turbo-Schnecken“ belegten einen erfolgreichen 3. Platz.
Die übrigen Teams :
Kegelschubser, Sauna Sportler, Girl Power, Schnelle Hasen, Funkenflug I und II, Badminton Radau und die Käppies hatten viel Spaß und waren ebenso erfolgreich.
Ab 14:00 Uhr startete ein buntes Mitmachprogramm, wo sich die Sparten unseres Vereins vorstellten. Die Tanzmädels „Smarties“, „Elements“ und „Passions“ gaben eine Kostprobe ihres Könnens ab.
Kaffee und reichlich Kuchen wurden von den Damen der Gymnastikabteilung angeboten.
Der Clubhauswirt bediente den Grill und sorgte für kühle Getränke.
Dank vieler fleißiger Helfer, die die Veranstaltung vorbereitet hatten und damit für einen reibungslosen Ablauf sorgten, war das Sportfest für alle Teilnehmer und Zuschauer ein schöner Tag.
Die Teilnehmer, die ihre erbrachten Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen gewertet haben möchten oder sich noch verbessern wollen, kommen bitte zu den Terminen, die von unseren Abnehmern Wilfried König und Andreas Diestel angeboten werden.
Wann?
Freitags von 16:30 h bis 18:00 h an folgenden Termine:
15. 06., 22. 06., 17. 08., 24. 08., 31. 08., 07. 09., 14. 09., 21. 09., 28. 09.
Weitere Termine, insbesondere für Gruppen, können vereinbart werden.

Sportfest des SV Hildesia

Sportlich, sportlich – SV Hildesia Diekholzen lädt ein zum Mitmachen!
Am 9. Juni ist es wieder soweit: Auf dem Sportplatz in den Sundern veranstaltet der SV Hildesia Diekholzen ein Sportfest für Groß und Klein. Im Mittelpunkt steht ein sportlicher Teamwettkampf für Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 6 bis 99 Jahren. Ein Team besteht aus mindestens 3 und maximal 6 Personen – und gemeinsam geht es um möglichst viele Punkte in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.
Jedes Mitglied kann so Punkte für das gesamte Team sammeln – die Punkte selbst orientieren sich an den Vorgaben des Deutschen Sportabzeichens.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – aber auch alle Zuschauer erwartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Die Sparten des Diekholzener Sportvereins präsentieren sich mit sportlichen Vorführungen und tollen Aktionen zum Mitmachen. Zur Stärkung gibt’s Kaffee und Kuchen und leckere Sachen vom Grill!
Das Sportfest beginnt am 9. Juni um 11:00 Uhr, die Siegerehrung ist gegen 15:00 Uhr geplant.
Für die ganz Kleinen kann im Kalender der 26. Juni markiert werden: Ab 15:00 Uhr können die Kinder von 3 bis 5 Jahren das Minisportabzeichen „Hoppel und Bürste“ erwerben.
Beide Angebote richten sich auch an Nichtmitglieder!

Aufräumaktion Geräteraum Schulsporthalle

Am 4. und 5.10. haben die Tischtennis- (Artur, Ulli und Jenny), Volleyball- (Tanja) und Breitensportabteilung (Ellen, Lisa, Laura und Gabi) den Geräteraum in der Schulsporthalle aufgeräumt. Es war mehr Arbeit als gedacht. Vor allem die Jungs haben ordentlich gewerkelt. Herr Ruhmer  von der Gemeinde hat den Abtransport des Mülls durch das Bauamt übernommen. Wir alle sind mit dem Ergebnis zufrieden.