Alle Beiträge von Sandra Marcao

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Am 27.10.2019 findet in Diekholzen der Saisonabschluß im Orientierungslauf auf Landesebene statt. Der Lauf mit anschließender Ehrung der Sieger der Landesrangliste startet um 11 Uhr. Dann begrüßen wir wieder viele Läufer und zwar dieses Mal auf dem Bahnberg beim Seniorenpark Hesena. Das Catering wird ebenfalls vom Seniorenpark ausgerichtet. Jetzt heißt es die letzten Korrekturen an der Karte vorzunehmen und die Aufgaben zu schärfen. Preise sind auch gesichert. Hierfür konnten wir den HIT Markt in Ochtersum gewinnen. Bei Interesse kommt gern vorbei und schaut euch das bunte treiben am Bahnberg an. Wir freuen uns auf jeden, auch auf „nicht“ Läufer.

Den Link zur Ausschreibung findet Ihr HIER. Bitte Beachten!! Das WKZ hat sich geändert.

Viele zufriedene Gesichter beim 2×24 Minuten-OL

Zum 5. mal hat der SV Hildesia Diekholzen zum Abschluss der Frühsaison den 2×24 Minuten-OL ausgerichtet. Der Modus ist vergleichbar mit dem „großen Bruder“, dem 24h-OL in Thüringen. Es gibt 4 verschiedene Bahnkategorien, Short-Easy, Long-Easy, Short-Difficult und Long-Difficult, jeweils 3 Bahnen. Um alle 12 Bahnen abzulaufen hat jedes 2er-Team 48 Minuten Zeit.
Die Bahnlängen lassen einen zügigen Wechsel zu, denn die schnellsten Läufer sind nach 2 Minuten von den ca. 250m langen Short-Easy Bahnen zurück. Die längsten Bahnen boten auf ca. 700m eine recht anspruchsvolle Orientierung. Durch das große Angebot von 6 „Easy“-Bahnen ist die Veranstaltung auch optimal für eine Teamkombination mit einem Anfänger geeignet. Viele Vereine, wie der TV Jahn Wolfsburg, der MTV Seesen und der OLV-Uslar machten davon regen Gebrauch. Wer ohne Staffelpartner auftauchte, konnte spontan ein Team zusammen mit einem der Starter des SV-Hildesia Diekholzen bilden. Bis wenige Minuten vor dem Start gab es eine lebhafte Staffelbörse.

Viele zufriedene Gesichter beim 2×24 Minuten-OL weiterlesen

Zum wiederholten Mal geht ein Meisterschaftstitel nach Diekholzen

Nachdem im vergangenen Jahr Anna Castilho Marcao und Solia Stamer die Deutsche Meisterschaft im Sprint-OL für sich entscheiden konnten, gelang es in diesem Jahr Esther Stamer eine Goldmedaille mit nach Diekholzen zu bringen.
Das Pfingstwochenende versprach interessant und anstrengend zugleich zu werden. Denn der SV-Lengefeld bot gleich eine ganze Wettkampfserie in drei Tagen rund um Annaberg-Buchholz im Erzgebirge an.
So startete das Wochenende am Samstag mit einem Bundesranglistenlauf in einem Waldgelände mit vielen kleinen Mulden und Löchern. Hier gab es schon mal einen Vorgeschmack auf die noch zu erwartenden Höhenmeter.

Zum wiederholten Mal geht ein Meisterschaftstitel nach Diekholzen weiterlesen

24 Stunden laufen, laufen und laufen

Das kräftezehrende Himmelfahrt Wochenende ging leider viel zu schnell vorbei. Den Auftakt machte an Himmelfahrt ein nds. Landesranglistenlauf in Göttingen. Hier ging es am Donnerstag mit viel Höhenmeter auf die Langdistanz. Für den SV Hildesia kam dabei ein gutes Ergebnis heraus. Folgende Platzierungen konnten von den angereisten Diekholzenern erreicht werden Anna Castilho Marcao gelang in der D16 der 1. Platz sowie Esther Stamer in der D35. Maren Strauß (D14) und Joachim Stamer (H45) sicherten sich jeweils den 2. Platz. Petra Schneider (D45) und Sania Stamer (D10) kamen auf den jeweils 3. Platz und Dirk Strauß in der stark besetzten H45 auf Platz 4.

24 Stunden laufen, laufen und laufen weiterlesen

Regnerische Landesmeisterschaft im Orientierungslauf

Die Vorbereitungen auf die 1. niedersächsische Landesmeisterschaft Ultralang und somit der 1. Landesranglistenlauf der Saison standen dieses Mal unter einem guten Stern. Alle Genehmigungen waren erteilt, die Karte und Bahnlegung dank fleißiger Arbeit durch Joachim Stamer rechtzeitig fertig, die Vormarkierungen geprüft, alles straff durchgeplant von den 15 aktiven Mitgliedern der Abteilung Orientierungslauf des SV Hildesia Diekholzen.

Weiterlesen

Lehrgang für unsere Jüngsten

Am Wochenende vom 01.03. – 03.03.2019 fand in Schönhagen bei Uslar der jährliche Einsteigerlehrgang für unsere jüngsten niedersächsischen Orientierungsläufer sowie für Anfänger im Orientierungslauf statt. Mit 18 Kindern vom SV Hildesia Diekholzen machte sich Trainer Joachim Stamer mit der Unterstützung von 4 Elternbetreuer am Freitag um 16 Uhr auf den Weg in die Grundschule Schönhagen, die für dieses Wochenende unsere Unterkunft war.

Lehrgang für unsere Jüngsten weiterlesen

Medaillenregen im Oberharz

Am Wochende vom 25.-26.08.18 fanden in Schulenberg im Oberharz die Niedersächsischen Landesmeisterschaften im Mannschaft- sowie im Einzellauf statt. Am Samstag lief es für die Diekholzener Orientierungsläufer nicht so gut. Hier schafften es bei dem Mannschaftslauf nur zwei Teams auf die ersten drei Plätze. Bei der Aufteilung der Posten ist ein guter Blick für die günstigsten Routen und die gleichmäßige Verteilung der Posten im Team gefragt, so dass das Team so schnell wie möglich zusammen ins Ziel kommt.  Medaillenregen im Oberharz weiterlesen

Deutsche Meister im Orientierungslauf

Das Frühjahr war gespickt mit Trainingslagern und Wettkampfwochenenden. Darunter waren schon viele Highlights und tolle Erfolge aber auch eine ganze Reihe kleiner Enttäuschungen. Zum Abschluss der Vorsaison ging es ins brandenburgische Senftenberg wo der Post-SV Dresden u.a. die deutschen Meisterschaften im Sprint-Orientierungslauf ausrichtete. Im Vorfeld war es recht schwierig genaue Informationen über diesen Wettkampf zu bekommen. Deutsche Meister im Orientierungslauf weiterlesen